Schulsozialarbeit

Die zusätzliche Schulsozialarbeit ist eine Leistung des W-IP-e.V. im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaketes an Schulen in Wuppertal.
Sie bewegt sich an der Schnittstelle zwischen Jugendhilfe und Schule und übernimmt damit eine Binde- und Brückenfunktion zwischen den beiden Systemen. 

Sie integriert jugendhilfespezifische Ansätze, Methoden und Ziele in den schulischen Alltag und stellt damit nicht nur eine zusätzliche Möglichkeit dar, die pädagogische Qualität der Schule zu unterstützen und zu fördern, sondern stellt zugleich die Koppelung zwischen Elternhaus, Schule und sozialem Umfeld her.